Turnierbericht Laufen vom 24. August 2019

Früh Morgens hiess es für Edi einsteigen und ab nach Laufen. Er hatte aber nicht so wirklich Lust, daher ging das Verladen etwas länger (Morgenmuffel hald…)

Trotzdem kam die Gruppe 3 mit Dési rechtzeitig zum Start an und zeigten eine schöne Darbietung. Die Kürzeit wurde maximal ausgenutzt und sie konnten sich auf dem 2. Rang platzieren, bravo!

Nach dem Mittag trafen dann auch Gioia und Martina für den Einzelstart ein. Es war heiss und Edi war etwas anzumerken, dass er am Morgen bereits einen Start hinter sich hatte.

Gioia zeigte eine Pflicht, welche schon besser war und eine Kür, die sich sehen lassen konnte. Vorallem wenn man bedenkt, dass wir 4 Wochen Sommerpause hatten und das letzte Training gerade so zum Angewöhnen reichte 😉

Das Technikprogramm am Schluss war gut… Bis zum Sturz 3 Sekunden vor Schluss. Trotzdem hat das 3er Gespann erneut eine Note über 6.3 erreicht und ist somit sicher an der SM dabei, super Leistung!