Turnierbericht CVN Gossau ZH

Unser Heimturnier vom 19.+20. September 2020 lief mehrheitlich reibungslos über die Bühne. Das OK hat im Vorfeld tolle Arbeit geleistet und die Helfer waren am Turnierwochenende sehr motiviert.

Am Samstagmorgen startete unsere Gruppe 3 mit Dési und FairTop. Dies, weil sich Edi am Donnerstag noch verletzte… Die Voltis haben, trotz dem, dass einige noch nie auf FairTop sassen, eine solide Leistung gezeigt und sicherten sich zur Überraschung Aller den Sieg in ihrer Kategorie, herzliche Gratulation!

Am Samstagnachmittag sollte eigentlich der letzte Auftritt von Gioia, Martina und Edi anstehen. Aber wie bereits erwähnt, hatte Edi sich verletzt und auch Gioias Genesung von einem Bänderriss war noch nicht so weit, dass ein Start vernünftig gewesen wäre. Schade!

Am Sonntagmorgen zeigte Söni wie er und Sarah zusammengewachsen sind und welche Fortschritte alle miteinander gemacht haben. Ein toller Pflichtdurchgang verspricht Gutes für die nächste Saison.

Danach war die Gruppe 1 mit Dési und FairTop im Zirkel zu sehen, auch sie hc nur Pflicht. Zu viele Voltis waren verletzt oder erst gerade genesen um eine Kür zu zeigen. Die Pflichten waren schön und Dési mit FairTop ein tolles Team.

Vielen Dank für den Einsatz aller, auch beim Abbau waren viele helfende Hände da und es ging zackig bis wir die Halle abgeben konnten.

Wir freuen uns, nächstes Jahr die Schweizermeisterschaft austragen zu dürfen und versprechen schon jetzt, als Veranstalter alles zu geben um diesen Anlass erinnerungswürdig umzusetzen.