Turnierbericht St. Gallen 2.+3. Juni 2018

Am 2. Juni hat die Gruppe 3 in St.Gallen ihr Können bewiesen. Sie konnten viele gute Pflichtübungen und eine ruhige, flüssige Kür zeigen. Auch Sam und Gesa waren ein tolles Team. Es resultierte ein sehr verdienter 4. Rang mit einer Note von 6.203.

Am 3. Juni früh Morgens war unser 2 auf Edi mit Sarah an der Longe bereit zum 1. Start der Saison. Sie konnten alles Abrufen, was nötig war und haben so ein wunderschönes Programm präsentiert. Auch Edi und Sarah gaben ihr Bestes und so wurden sie mit dem Sieg in der Kategorie B und einer Note von 6.5xx belohnt. Super habt ihr das gemacht!!!

Am Nachmittag ist Gioia auf Edi mit Dési im Einzel SJ gestartet. Sie zeigte eine gute Pflicht und Kür, leider wirkten sich ein paar kleine Patzer stark auf die Bewertung aus und so konnte Gioia ihre Noten von Turbenthal nicht bestätigen. Kopf hoch Gioia, es kommt bald das nächste Turnier!

Der nächste Start steht bereits Ende Juni in Uster an, wir freuen uns!