Turnierbericht Burgdorf vom 18.06.17

Unser 1 trat bei strahlendem Sonnenschein den Weg nach Burgdorf an. Champus und die Gruppe genossen das Wettkampfgelände am Fluss und starteten nach dem Mittag in den Wettkampf.

Leider lief es nicht wie geplant… In den Pflichten schlichen sich Unsicherheiten ein, welche sonst nie auftauchen 😉 Trotzdem belegte Stäfa 1 den 2. Zwischenrang mit 5.8. Auch später bei der Kür lief es nicht wie gewünscht. Die 3er Blöcke waren wacklig und 2 Voltis mussten sogar unfreiwillig das Pferd verlassen. Champus lief trotz der Unruhe auf ihm schön seine Runden und zeigte seine Voltigepferd-Qualitäten. Schlussendlich wurden wir auf dem 4. Rang  klassiert mit der Endnote 5.9.

 

Wir freuen uns auf das nächste Wochenende. In Uster werden Stäfa 1+3 sowie das Doppel und Gioia teilnehmen.